• Decor-Spielzeug Diatonisches Glockenspiel mit 8 Tönen Classic

Decor-Spielzeug Diatonisches Glockenspiel mit 8 Tönen Classic

    • Verfügbarkeit: auf Lager
    • Lieferzeit: 2-3 Tage
    Die Glockenspiele der Classic-Serie werden aus ausgewählter Erle gefertigt und mit präzise gestimmten Klangplatten bestückt.... weitere Infos  >
    PRODUKT

    Die Glockenspiele der Classic-Serie werden aus ausgewählter Erle gefertigt und mit präzise gestimmten Klangplatten bestückt. Die Klangplatten liegen auf kleinen Filzstreifen auf, so dass sie frei schwingen können und ein schöner, anhaltender Klang entsteht. Die Klangplatten sind mit dem Holzträger fest verschraubt und durch Silikonringe von der Schraube getrennt, um den Klang nicht zu dämpfen. Durch die Verschraubung wird eine hohe Stabilität erreicht, so dass die Glockenspiele selbst einen Sturz unbeschädigt überstehen können.

    Mit dem diatonischen 8-Ton Glockenspiel lassen sich schon einige bekannte Lieder spielen.

    Altersempfehlung

    Hier ist zu unterscheiden, ob das Kind selber spielt oder ob für das Kind gespielt wird. Natürlich eignen sich die Glockenspiele für jedes Alter, wenn für ein Kind musiziert wird.

    Grundsätzlich gilt: die Glockenspiele sind nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Nicht zuletzt wegen des ablösbaren und verschluckbaren Gummis, des weichen Schlägels, aber auch wegen der metallenen Klangplatten, die harte Kanten aufweisen und nicht in Kleinkinderhände gehören.

    Schlägel

    Dem Glockenspiel liegen zwei Schlägelarten bei. Ein harter und ein weicher Schlägel.
    Der harte Schlägel besteht aus einem Bucherundstab mit einer Buchekugel an dessen Ende. Beim Anschlag trifft also Holz auf Metall. Der Ton erklingt klar und kräftig.
    Bei dem weichen Schlägel ist die Holzkugel mit einem Silikonring ummantelt. Bei Anschlag trifft Silikon auf Metall. Der Silikonring dämpft den Anschlag. Der Ton ist zarter, der Anschlag weicher.

    Unterschied diatonisch / pentatonisch

    Diatonische Glockenspiele

    Diatonisch ist das was "jeder" kennt: c, d, e, f, g, a, h, c.

    Mit den diatonischen Glockenspielen lassen sich also alle Lieder spielen, welche in C-Dur geschrieben sind, also keine Halbtöne (die schwarzen Tasten beim Klavier) brauchen.

    Pentatonische Glockenspiele

    Für ein freies Spielen und Improvisieren eignet sich besonders das pentatonische Glockenspiel – jede Tonfolge ergibt eine wohlklingende Melodie.

    Die pentatonische Tonreihe mit 5 Tönen in einer Oktave hat keine Halbtonschritte.

    Der harmonische offene Klang der pentatonischen Tonfolge entspricht besonders dem kleinen Kind bis zum Schulalter.

    Bei den pentatonischen Glockenspielen werden einfach zwei Töne weg gelassen: das C und das F.

    ÄHNLICHE PRODUKTE

    Decor-Spielzeug Pentatonisches Glockenspiel mit 8 Tönen Classic

    Die Glockenspiele der Classic-Serie werden aus ausgewählter Erle gefertigt und mit präzise gestimmten Klangplatten bestückt.

    Decor-Spielzeug Holz Puzzlespiel Sterntaler

    Das Besondere der Decor-Puzzlespiele ist neben dem schönen Aussehen in der Form der Teile zu finden. Die wichtigen Elemente sind nicht zerschnitten.

    ZULETZT ANGESEHEN

    Decor-Spielzeug Diatonisches Glockenspiel mit 8 Tönen Classic

    Die Glockenspiele der Classic-Serie werden aus ausgewählter Erle gefertigt und mit präzise gestimmten Klangplatten bestückt.